PCB (Polychlorierte Biphenyle)


Polychlorierte Biphenyle (PCB) sind krebserregend, können das Erbgut verändern und haben fortpflanzungsgefährdende Eigenschaften. Sie können in der Umwelt schlecht abgebaut werden und reichern sich in Organismen an.

 

 

Aufnahmepfade in den menschlichen Körper:

 

  • Einatmen (Aufnahme über Lunge) - Gase, Dämpfe, Stäube, Aerosole.
  • Hautresorption (Aufnahme über Haut) - Stäube und Flüssigkeiten.
  • Aufnahme oral (Verschlucken) – Stäube, z.B. an Staubpartikel gebunden und Flüssigkeiten.

 

 

Typische Verwendung:

  • Lacke (z.B: Stäbchenparkett)
  • Fugendichtungsmassen
  • Korrosionsschutzbeschichtungen
  • Holzschutzmittel
  • Weichmacher in Lacken

Wir verfügen über die Sachkunde für Arbeiten in kontaminierten
Bereichen gemäß DGUV-R 101-004 (BGR 128), Anhang 6 (B). 
 

Wir entfernen PCB-belastete Produkte fachgerecht!

Staubschutz der angrenzenden Wohnbereiche ist für uns selbstverständlich!